Leder

Leder

Neben Gummi und Kunststoff ist Leder die dritte Alternative als Gebissmaterial. Auch hier ist es nur eine Ummantelung des Metallkerns, was aber positive Reaktionen hervorruft. Es wird ein vollnarbiges Rindsleder, welches vegetabil gegerbt wurde (also ohne Risiko für Ihr Pferd), verwendet.

Pferde reagieren auf die weichere und wärmere Haptik mit mehr Speichelbildung, mehr Kauen und darauffolgend mehr Zufriedenheit. Empfehlenswert für die Ausbildung junger Pferde und für Pferde, die sensibel und empfindlich im Maul sind.