Das richtige Equipment macht die Feinheit

Rufen Sie uns an Mo – Fr von 09.00 bis 18.00Uhr

 

Die Unterlegtrense

Bekannt ist die Unterlegtrense als Teil einer Kandarenzäumung. In diesem Zusammenhang wird sie  in Kombination mit einer Kandare benutzt. Da die Unterlegtrense höher im Maul liegt sollte sie 0,5 - 1cm breiter sein als die Kandare und das gleiche Mundstück haben, wie das üblicherweise verwendete Trensengebiss. Die Trensenringe der Unterlegtrense sind kleiner als jene einer normalen Wassertrense, wodurch Kandare und Unterlegtrense im Pferdemaul ausreichend Platz finden.

Die kleinen Trensenringe sind jedoch auch bei Ponys oder Isländern beliebt, wo die Unterlegtrense als ganz normales Gebiss verwendet wird.



Artikel 1 - 23 von 23

Familienunternehmen seit 1975

Beratung ist unsere Berufung

Spezialist aus Leidenschaft